Meldungen

problem, RECEIVED #9244 Gehweg/Radweg/Straße – Straßenschäden – 03.03.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Verkehrsplanung

problem, IN_PROCESS #9212 Tiere/Tierschutz – nicht artgerechte Haltung – 25.02.2022

Beschreibung
Am westlichen Ufer des Faulen Sees gibt es viele Wasservögel, insbesondere Schwäne, die ihre Brutstellen seit Jahren dort eingerichtet haben. Seit kurzem ist der angrenzende Uferweg auch nachts beleuchtet. Die Lichtanlage soll zwar insektenfreundlich sein, aber ist sie auch gut zu Vögeln? Ist das Thema Lichtverschmutzung, nicht ein großes Problem unserer Zeit, dass nicht jeder Weg durch irgendwelche Grünanlagen auch beleuchtet werden muss? Nachts ist eine Umgehung eines unbeleuchteten Wegs am Faulen See problemlos über die beleuchteten Bürgersteige an der Ludwigsluster und Crivitzer Chausse möglich.
Status
in Bearbeitung, aktuell bei Fachdienst Umwelt

idea, RECEIVED #9211 Stadtinventar/Beleuchtung – Beleuchtung verändern – 24.02.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Straßenbeleuchtung

problem, IN_PROCESS #9200 Gehweg/Radweg/Straße – Verkehrsbeschilderung/-Markierung schadhaft – 23.02.2022

Beschreibung
In der Bosselmannstraße sollten Radfahrer Vorrang haben, da sie aus beiden Richtungen bergab kommen. Kfz haben schlechte Sicht und müssen anhalten. Jetzt steht nur auf einer Seitet ein Vorfahrtschild, auf der anderen Seite nicht. diese unklare Situation ist gefährlich. Wie wäre es mit einer Fahrradstraße dort?
Status
in Bearbeitung, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Sondernutzungen
Statusinformation
Die Angelegenheit wird derzeit bereits überprüft.

problem, PROCESSED #9126 Gehweg/Radweg/Straße – Wegereinigung fehlt – 15.02.2022

Beschreibung
Der Frühling kommt, die Temperaturen steigen. Bitte dafür sorgen, dass das Café nicht wieder, wie in den vergangenen Jahren, den Gehweg mit Sitzplätzen versperrt und man drum herum laufen muss (Werden für die geschäftliche Nutzung überhaupt Gebühren gezahlt? Bitte kontrollieren).
Status
gelöst, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Sondernutzungen
Statusinformation
Die Inhaber von Cafès und ähnlichen Geschäften,haben dafür Sorge zu tragen, dass Fußgänger den Gehweg passieren können. Die erlaubte Fläche wird vorher in der Verkehrsbehörde geprüft und erlaubt, wenn die Leichtigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigt wird. Die Benutzung der öffentlichen Straßen über den Gemeingebrauch hinaus stellt eine Sondernutzung dar, die erlaubnis- und gebührenpflichtig ist. Dies ist geregelt in der Sondernutzungssatzung der Landeshauptstadt.

idea, RECEIVED #9084 Straßenverkehr – Parkgebühren – 08.02.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Verkehrsplanung

problem, RECEIVED #9071 Gehweg/Radweg/Straße – Straßenschäden – 06.02.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Verkehrsplanung

problem, IN_PROCESS #9058 Gehweg/Radweg/Straße – Verkehrsbeschilderung/-Markierung schadhaft – 04.02.2022

Beschreibung
Wiederholt werde ich hier beim Überqueren der Straße Pappelgrund in Fahrtrichtung Innenstadt von Autofahrern als Radfahrer übersehen. Markierung des Radweges ist kaum noch sichtbar. Eventuell ist auch ein zusätzliches Warnschild für die Autofahrer notwendig.
Status
in Bearbeitung, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Sondernutzungen
Statusinformation
Die Angelegenheit wird geprüft.

idea, PROCESSED #9051 Straßenverkehr – Ampelschaltung ändern – 02.02.2022

Beschreibung
Die Ampelphase am B-B-Platz von der Wismarschen Straße aus Richtung Klinikum in die Innenstadt sowie die Gegenrichtung an der Ecke Parkettladen ist so kurz, dass Fußgänger diese Kreuzung nicht innerhalb 1 Schaltung schaffen. Besonders mit Kleinkindern &/oder Kinderwagen ist es dann sehr gefährlich auf der Mitte der Kreuzung auf die nächste Phase zu warten, da die Autos dort sehr schnell unterwegs sind (und viel Bus/LKW-Verkehr ist). Auch ältere Menschen mit Rollator haben dort immer wieder Probleme und die Räumphase bis zum Grün für die Autofahrer reicht nicht aus, um die Straße dann noch sicher zu überqueren. Zudem sehen die Autofahren dann nur das rot für die Fußgänger und Hupen und Beleidigen die Passanten oft.
Status
gelöst, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Sondernutzungen
Statusinformation
Die Signalisierung entspricht den geltenden Regeln. Aufgrund der Komplexität dieses Knotens ist eine generelle Anpassung der Querungszeit leider nicht möglich. Auch die Mittelinsel ist ausreichend dimensioniert. Die Freigabezeit ist so lang, dass auch die Hälfte der 2. Furt noch bei Grün gequert werden kann. Daran an schließt sich eine Räum-/Schutzzeit für die Fußgänger. Durch Betätigen des Tasters für Blinde (Unterseite) besteht die Möglichkeit, bei Bedarf eine Verlängerung zu erwirken.

idea, RECEIVED #9006 Straßenverkehr – Geschwindigkeitsreduktion – 27.01.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Verkehrsplanung

idea, RECEIVED #8962 Fußgänger – Beleuchtung verändern – 19.01.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Straßenbeleuchtung

idea, IN_PROCESS #8957 Straßenverkehr – Ampelschaltung ändern – 18.01.2022

Beschreibung
Auf Grund der kurzen Grünphase für den Fahrzeugverkehr aus Richtung Friedrichsthal kommend gibt es im Berufsverkehr am frühen Morgen einen ständigen Rückstau teilweise bis nach Friedrichsthal, Kreuzung Warnitzer Str. Hat man dieses Nadelöhr überwunden fließt der Verkehr wieder ohne größere Probleme. Dieser Rückstau tritt nicht in den Ferien auf. Ich bitte zu prüfen, die Grünphase für den Fahrzeugverkehr zu verlängern. PS Nicht jeder kann ohne weiteres auf den ÖPNV ausweichen oder auf das Fahrrad umsteigen. Vielen Dank
Status
in Bearbeitung, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Sondernutzungen
Statusinformation
Die Angelegenheit wird geprüft.

idea, RECEIVED #8897 Straßenverkehr – Geschwindigkeitsreduktion – 08.01.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Verkehrsplanung

idea, RECEIVED #8891 Stadtinventar/Beleuchtung – Beleuchtung verändern – 07.01.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Straßenbeleuchtung

idea, IN_PROCESS #8885 Straßenverkehr – Verkehrsführung ändern – 06.01.2022

Beschreibung
Wenn man aus dem Kreisverkehr in die Bertha von Suttner Strasse fährt und dann links zum Penny abbiegt, sieht man nicht den kommenden Verkehr von rechts. Dort gab es bereits mehrere Unfälle. Eine geänderte Verkehrsführung oder ein Spiegel würden dort schon viel bringen.
Status
in Bearbeitung, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Sondernutzungen
Statusinformation
Die Angelegenheit wird geprüft.

idea, RECEIVED #8850 Fahrradverkehr – Beleuchtung verändern – 01.01.2022

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Straßenbeleuchtung

problem, IN_PROCESS #8804 Verkehrseinrichtung/Beleuchtung – Verkehrsampel schadhaft – 18.12.2021

Beschreibung
Es geht um die LSA für Fahrräder, kommend aus Ri. Innenstadt, abbiegend nach links in die Edgar-Bennert-Straße. Die LSA hat einen Sensor, der Fahrräder erkennen soll und dann eine Schaltung für diese auslöst. Allerdings ist dieser Sensor regelmäßig mangelhaft, so dass gefährliche Situationen entstehen, wenn man dort auf der Straße steht und mit dem Fahrrad abbiegen will, aber vorher der kreuzende Verkehr "grün" bekommt. Der Sensor ist m.M.n. nicht nowendig, warum wird die LSA nicht einfach kurzzeitig zwischen den beiden Grünphasen der Straßen geschaltet?
Status
in Bearbeitung, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Lichsignalanlagen

problem, RECEIVED #8786 Gehweg/Radweg/Straße – Straßenschäden mit erheblicher Gefahr – 16.12.2021

Beschreibung
Der gesamte Weg ist einige einzige Zumutung für Radfahrer*innen. Und wahrscheinlich ärgern sich auch die vielen Autos über die vielen Schlaglöcher, für welche diese aber verantwortlich sind. Wegen der Baustelle in der Rogahner Straße kürzen viele PKW über diesen Weg in beide Richtungen ab. Die Kleingärtner*innen fahren bis vor ihre Gärten mit ihren PKW und zerstören den Weg durch Parkmanöver immer mehr. Die Löcher im Weg werden mit Bauschutt aus den Kleingärten immer wieder von den Kleingärtner*innen aufgefüllt. Da landet auch häufig zweifelhafter Müll in den Löchern - und das so dicht am See. Umwelttechnisch halte ich dies für sehr bedenklich. Der Weg wird von vielen Kindern mit Fahrräden aus Neumühle genutzt, die sich nicht trauen den Wittenburger Berg mit ihren Fahrrädern zur Schule oder danach nach Hause zu fahren. Viele Radler*innen aus der Innenstadt nutzen ihn um schnell nach Görries ins Gewerbegebiet zu kommen oder zurück. Warum kann der Weg für Autos nicht gesperrt werden?
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Straßenbau und -verwaltung

problem, RECEIVED #8666 Parken – Falschparken – 01.12.2021

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Verkehrsplanung

problem, RECEIVED #8578 Gehweg/Radweg/Straße – Verkehrsbeschilderung/-Markierung schadhaft – 15.11.2021

Beschreibung
In Richtung Plate gibt es neben der Strasse einen schönen Radweg der auch an der Kleingartenanlage am Fernsehturm vorbeiführt. Wenn man jetzt mit dem Auto die Gartenanlage verlassen möchte ist es schon gefährlich denn um die Strasse richtig einsehen zu können muss man ziemlich weit auf den Radweg fahren, dieser ist auch nicht so gut einzusehen. Es wäre schön wenn man irgendeine Absperrung anbringen könnte an der die Radfahrer absteigen müssten um Unfällen vorzubeugen.Denn leider kann niemand sein Auto auf die Straße tragen.
Status
offen, aktuell bei Fachdienst Verkehr-Sondernutzungen